Fehrbellins Begründung zur Hundesteuererhöhung

Zufällig habe ich erfahren, dass die Gemeinde Fehrbellin die Hundesteuersatzung auf der Gemeindevertreterversammlung am 16.11.2017 ändern wollte, konkret eine Kampfhundesteuer einführen wollte. Ich habe daraufhin einen Fragenkatalog der Gemeinde zugesandt, der auch beantwortet wurde. Die Beantwortung musste ich zwar hinnehmen ebenso wie den einstimmigen Beschluss, doch ich will keine Ruhe geben, bis dieser Beschluss bzw. weiterlesen…

Anschreiben an Landtagsabgeordnete

Bitte schreibt Eure Wahlkreisvertreter im Brandenburger Landtag an. Die entsprechenden Abgeordneten sind hier zu finden. Das Anschreiben basiert auf dem Schreiben der IG Gegen Rasselisten e.V. an die Landtagsabgeordneten in Nordrhein-Westfalen. Es wurde für Brandenburg entsprechend angepasst. Es liegen zwei Dokumente vor, die Ihr lediglich noch mit Eurem Absender und den Adressaten (Abgeordnete) versehen müsst. weiterlesen…

Hundekämpfe sind illegal und vor allem zu verachten!

Das Grauen, welches wir vermeiden wollen: Hundekampf und Folgen Das Grauen der Hundekämpfe Niemand soll einen Hund halten dürfen, der dem Hund nicht gerecht sein kann, der diesen zu Kampfmaschinen quält. Wir lehnen derartigen Missbrauch von Hunden entschieden ab. Niemals wird irgendein Gesetz den illegalen Hundekämpfen Einhalt gebieten, ebenso wie kein Gesetz illegale Autorennen verhindern weiterlesen…

Erstes Treffen

Ein Doodle zur Terminfindung ist eingerichtet: Doodle Jeder Interessierte sollte sich für die Tage eintragen, an welchen er/sie Zeit hat. Der Termin mit den meisten Zusagen wird dann ausgewählt. Der Veranstaltungsort wird dann Berlin oder Potsdam sein. Angedacht ist eine kleine Vorstellungsrunde und anschließende Besprechung des Textes zur Volksinitiative. Eine Bitte an diejenigen, die teilnehmen weiterlesen…

Zeitleiste

Zeitliche Vorstellungen zur Erreichung des Ziels der Abschaffung der HundehalterVO wären wie folgt: Ein bzw. mehrere persönliche Treffen aller Interessierten und Unterstützer zur Besprechung der Vorgehensweise und Erarbeitung eines Textes bzw. Gesetzesentwurfes Hundegesetz für eine Volksinitiative bis etwa Ostern 2018 Zeitgleich Kontaktierung der Parteien im Landtag hinsichtlich des Vorhabens. Sowohl in der CDU als auch weiterlesen…